Familienwochenende – Wohnen auf kleiner Fläche

Lächelnde Kinder.
Lächelnde Kinder.

Ohne Inlandeis kein IKEA. Im Zusammenhang mit der Ausstellung Unsere Wurzeln haben wir eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die sich über die Familienwochenenden des Herbstes erstreckt.

Ein Miniatur-Zuhause schaffen und einrichten

Das Wohnen auf kleiner Fläche ist mit Herausforderungen verbunden. Mit Cleverness und Kreativität lassen sich aber alle Alltagsfunktionen unterbringen, die ein Zuhause braucht. Das kannst du jetzt selbst ausprobieren. Bei unserem Familienwochenende am 19.–20. November wollen wir dich dazu anregen, deine ganze Kreativität zu nutzen, um ein Zuhause zu schaffen, das in der Kiste PAPPIS Platz hat. Nimmst du die Herausforderung an?

„Wohnen auf kleiner Fläche“ ist Teil in unserer Veranstaltungsreihe für die ganze Familie. Die Reihe behandelt jeweils voneinander unabhängige Themen und basiert auf unserer Ausstellung Unsere Wurzeln, die davon erzählt, wie IKEA aus der småländischen Tradition hervorgegangen ist. An den Familienwochenenden geht es um Themen, die IKEA auch heute noch am Herzen liegen und die widerspiegeln, wie wir das Leben zu Hause mit Problemlösungen, Kreativität und Freude verbessern wollen!

Das Wochenendprogramm in der Kreativwerkstatt VERKSTAN

  • Lasse mit deinen Ideen und Träumen ein Miniatur-Zuhause entstehen
  • Baue das Zuhause durch Zeichnen, Schneiden und Kleben in der Kiste PAPPIS auf
  • Lerne etwas zum Thema Maßstab und Volumen
  • Erfasse die Bedürfnisse und Funktionen eines Zuhauses
  • Stelle dein Werk im Museum aus oder nimm es mit nach Hause

In VERKSTAN betreuen dich Mitarbeitende des Museums dabei. Kinder unter 13 Jahren können in Begleitung Erwachsener teilnehmen.

Verbunden