Ung Svensk Form 2020 29 April – 4 Juni 2020

Ung Svensk Form 2020

29 April – 4 Juni 2020

Neugierde, Humor und intelligente Fragen zur künftigen Entwicklung des Designs. Die jungen Formgeber*innen in der diesjährigen Ausgabe der Ausstellung Ung Svensk Form geben den Blick in eine kreative Zukunft frei.



Willkommen bei Ung Svensk Form 2020, einer Koproduktion von Föreningen Svensk Form (Vereinigung Schwedisches Design) und ArkDes, unterstützt von IKEA und der Stadt Malmö. Die Auszeichnung Ung Svensk Form wird in diesem Jahr an 25 junge Designer*innen verliehen, deren Beiträge du dir hier ansehen kannst.


Die Ausstellung Ung Svensk Form 2020 im IKEA Museum in Älmhult.

In diesem Frühjahr wollten wir ursprünglich hier im IKEA Museum Älmhult die Ausstellung Ung Svensk Form 2020 zeigen. Da es zurzeit nicht möglich ist, uns physisch zu besuchen, laden wir dich zu einer virtuellen Führung und Präsentation der 25 prämierten Beiträge dieses Jahres ein. Die Ausstellung ist von Experimentierfreude, Kreativität, Innovationsgeist und Zukunftsorientierung geprägt – alles Dinge, die uns Inspiration schenken können.

Anna Sandberg Falk, Kuratorin IKEA Museum

Kitty Schumacher, DESIRE_LINES. Begründung der Jury: Queeres Kino, das zum Nachdenken drängt. Vor uns spielt sich eine suggestive Sinfonie ab, die uns auffordert, mit überkommenen Denkmustern zu brechen. Die Perspektiven kehren sich um: Die Scheinwerfer richten sich auf das Normative, statt umgekehrt. Film ansehen


Jesper Eriksson Coal: Post Fuel // A New Social Relation


Erika Geiger Ohlin Uncanny Traces


Sara-Lovise Ask Ewertson, Puffer-jacket-soft-squad, Pure sculpture! Begründung der Jury: Ein Projekt, das sich mit Fragen wie der Zukunft des Ladengeschäfts, dem Einkaufszentrum-Sterben und neu entstehenden Konsummustern auseinander setzt, und zwar in Form eines zum Nachdenken anregenden Kunstwerks, das die Grenzen zwischen Erlebnis und Möbel, Körper und Kleidung auslotet.

Die diesjährige Auflage von „Ung Svensk Form“ nimmt uns mit auf eine erlebnisreiche Reise ins Grenzgebiet zwischen Utopie und Dystopie, die zum Nachdenken anregt. Dabei fällt das starke Bedürfnis auf, die unscharfen Konturen der Gegenwart wie der Zukunft zu verhandeln – ganz gleich, ob in der Möbelgestaltung, in der visuellen Kommunikation oder im spekulativen Design.

Mats Widbom, Geschäftsführer, Föreningen Svensk Form



Von den Designerinnen Lisa Lindh & Klara W. Hedengren stammt Kolonn, das im Rahmen unserer Ausstellung Ung Svensk Form 2020 gezeigt wird. Die beiden Gestalterinnen sind zugleich die diesjährigen IKEA-Stipendiatinnen. Hier erzählen sie über Kolonn und ihrem eigenen Verhältnis zum Design.

Julia Olandesr, Betweenness. Begründung der Jury: Objekte, die unsere überlieferten Vorstellungen von schön und hässlich, Prototyp und Produkt, Tradition und Innovation auf die Probe stellen. „Betweenness“ ist Weder-noch und Sowohl-als-auch – Ur-Formen, die als moderne Formen antiker Marmorstatuen verstanden werden können. Geschaffen, um binnen Monaten zu verwittern.


Julia Olanders Betweenness


Nils Lilja & Marcelo Rovira Torres No Composition


Im Pink Chicken Project schlagen Leo Fidjeland und Linnea Våglund vor, mithilfe einer neuen Biotechnologie namens CRISPR Gene Drive alle Küken der Welt pink zu färben. Diese Aktion, die sich im Grenzgebiet zwischen Utopie und Dystopie bewegt, würde die geologische Spur der Menschheit verändern – und pink machen!

Junge Designer*innen haben oft eine beeindruckende Fähigkeit, wichtige Fragen mit Intelligenz, Neugierde und Humor zu verhandeln. Ung Svensk Form 2020 bietet Kunsthandwerk von Weltniveau und eine unglaubliche Vielfalt der verwendeten Materialien.

Karin Wiberg, Projektleiterin, Ung Svensk Form

Erik Olsson, Bojskaut. Begründung der Jury: Rüstung für den „letzten Tag“, an dem Sicherheiten, an die wir uns gewöhnt haben, selbstverständlich geworden sind. Bojskaut bildet eine unerwartete Brücke zwischen zwei Zeitepochen – der alten Industriegesellschaft des Fotografen Jean Hermanson und der noch nicht angebrochenen apokalyptischen Zukunft.


Emilia Elfvik Pushing Embroidery


Sofia Eriksson Bodybuilding Mirrors



25 Gewinnerbeiträge 2020
Camilla Arnbert – Surfaced Print
Disorder/Karin Andersson & Johanna Bratel – Vänskapstorget
Elias Båth – Död mark
Mattis Dallmann – With / Out
Evelina Dovsten – Every Sampling is a Testimony
Emilia Elfvik – Pushing Embroidery
Jesper Eriksson – Coal: Post Fuel // A New Social Relation
Sofia Eriksson – Bodybuilding Mirrors
Sara-Lovise Ask Ewertson – Puffer-Jacket-Soft-Squad, Pure Sculpture!
Leo Fidjeland & Linnea Våglund – Pink Chicken Project
Erika Geiger Ohlin – Uncanny Traces
Gustaf Helsing – Anxious Rugs
Coby Huang – R.O.S.P – Ritual of Sexual Pleasure
Annamia Lindblom – I came, I saw, I sewed
Lisa Lindh & Klara W. Hedengren – Kolonn
Nils Lilja & Marcelo Rovira Torres – No Composition
Julia Olanders – Betweenness
Erik Olsson – Bojskaut
Mattias Pettersson – Alien Worrior Princess
Tilda Ragnartz – Hot Movie New Popular FullHD
Kajsa Samuelsson – Beginning Middle And
Kitty Schumacher – Desire_Lines
Matilda Ellow – Self Titled
Mattias Selldén – Mix Sushi
Oscar Wall – Rya Chair

Ung Svensk Form 2020 Flyer herunterladen


In Zusammenarbeit mit

Ung Svensk Form 2020

29 April – 4 Juni 2020

Neugierde, Humor und intelligente Fragen zur künftigen Entwicklung des Designs. Die jungen Formgeber*innen in der diesjährigen Ausgabe der Ausstellung Ung Svensk Form geben den Blick in eine kreative Zukunft frei.


Willkommen bei Ung Svensk Form 2020, einer Koproduktion von Föreningen Svensk Form (Vereinigung Schwedisches Design) und ArkDes, unterstützt von IKEA und der Stadt Malmö. Die Auszeichnung Ung Svensk Form wird in diesem Jahr an 25 junge Designer*innen verliehen, deren Beiträge du dir hier ansehen kannst.

In diesem Frühjahr wollten wir ursprünglich hier im IKEA Museum Älmhult die Ausstellung Ung Svensk Form 2020 zeigen. Da es zurzeit nicht möglich ist, uns physisch zu besuchen, laden wir dich zu einer virtuellen Führung und Präsentation der 25 prämierten Beiträge dieses Jahres ein. Die Ausstellung ist von Experimentierfreude, Kreativität, Innovationsgeist und Zukunftsorientierung geprägt – alles Dinge, die uns Inspiration schenken können.

Anna Sandberg Falk, Kuratorin IKEA Museum

Die Ausstellung Ung Svensk Form 2020 im IKEA Museum in Älmhult.

Kitty Schumacher, DESIRE_LINES. Begründung der Jury: Queeres Kino, das zum Nachdenken drängt. Vor uns spielt sich eine suggestive Sinfonie ab, die uns auffordert, mit überkommenen Denkmustern zu brechen. Die Perspektiven kehren sich um: Die Scheinwerfer richten sich auf das Normative, statt umgekehrt. Film ansehen

Jesper Eriksson Coal: Post Fuel // A New Social Relation

Erika Geiger Ohlin Uncanny Traces

Die diesjährige Auflage von „Ung Svensk Form“ nimmt uns mit auf eine erlebnisreiche Reise ins Grenzgebiet zwischen Utopie und Dystopie, die zum Nachdenken anregt. Dabei fällt das starke Bedürfnis auf, die unscharfen Konturen der Gegenwart wie der Zukunft zu verhandeln – ganz gleich, ob in der Möbelgestaltung, in der visuellen Kommunikation oder im spekulativen Design.

Mats Widbom, Geschäftsführer, Föreningen Svensk Form

Sara-Lovise Ask Ewertson, Puffer-jacket-soft-squad, Pure sculpture! Begründung der Jury: Ein Projekt, das sich mit Fragen wie der Zukunft des Ladengeschäfts, dem Einkaufszentrum-Sterben und neu entstehenden Konsummustern auseinander setzt, und zwar in Form eines zum Nachdenken anregenden Kunstwerks, das die Grenzen zwischen Erlebnis und Möbel, Körper und Kleidung auslotet.


Von den Designerinnen Lisa Lindh & Klara W. Hedengren stammt Kolonn, das im Rahmen unserer Ausstellung Ung Svensk Form 2020 gezeigt wird. Die beiden Gestalterinnen sind zugleich die diesjährigen IKEA-Stipendiatinnen. Hier erzählen sie über Kolonn und ihrem eigenen Verhältnis zum Design.

Julia Olandesr, Betweenness. Begründung der Jury: Objekte, die unsere überlieferten Vorstellungen von schön und hässlich, Prototyp und Produkt, Tradition und Innovation auf die Probe stellen. „Betweenness“ ist Weder-noch und Sowohl-als-auch – Ur-Formen, die als moderne Formen antiker Marmorstatuen verstanden werden können. Geschaffen, um binnen Monaten zu verwittern.

Julia Olanders Betweenness

Nils Lilja & Marcelo Rovira Torres No Composition

Junge Designer*innen haben oft eine beeindruckende Fähigkeit, wichtige Fragen mit Intelligenz, Neugierde und Humor zu verhandeln. Ung Svensk Form 2020 bietet Kunsthandwerk von Weltniveau und eine unglaubliche Vielfalt der verwendeten Materialien.

Karin Wiberg, Projektleiterin, Ung Svensk Form

Im Pink Chicken Project schlagen Leo Fidjeland und Linnea Våglund vor, mithilfe einer neuen Biotechnologie namens CRISPR Gene Drive alle Küken der Welt pink zu färben. Diese Aktion, die sich im Grenzgebiet zwischen Utopie und Dystopie bewegt, würde die geologische Spur der Menschheit verändern – und pink machen!

Erik Olsson, Bojskaut. Begründung der Jury: Rüstung für den „letzten Tag“, an dem Sicherheiten, an die wir uns gewöhnt haben, selbstverständlich geworden sind. Bojskaut bildet eine unerwartete Brücke zwischen zwei Zeitepochen – der alten Industriegesellschaft des Fotografen Jean Hermanson und der noch nicht angebrochenen apokalyptischen Zukunft.

Emilia Elfvik Pushing Embroidery

Sofia Eriksson Bodybuilding Mirrors


25 Gewinnerbeiträge 2020
Camilla Arnbert – Surfaced Print
Disorder/Karin Andersson & Johanna Bratel – Vänskapstorget
Elias Båth – Död mark
Mattis Dallmann – With / Out
Evelina Dovsten – Every Sampling is a Testimony
Emilia Elfvik – Pushing Embroidery
Jesper Eriksson – Coal: Post Fuel // A New Social Relation
Sofia Eriksson – Bodybuilding Mirrors
Sara-Lovise Ask Ewertson – Puffer-Jacket-Soft-Squad, Pure Sculpture!
Leo Fidjeland & Linnea Våglund – Pink Chicken Project
Erika Geiger Ohlin – Uncanny Traces
Gustaf Helsing – Anxious Rugs
Coby Huang – R.O.S.P – Ritual of Sexual Pleasure
Annamia Lindblom – I came, I saw, I sewed
Lisa Lindh & Klara W. Hedengren – Kolonn
Nils Lilja & Marcelo Rovira Torres – No Composition
Julia Olanders – Betweenness
Erik Olsson – Bojskaut
Mattias Pettersson – Alien Worrior Princess
Tilda Ragnartz – Hot Movie New Popular FullHD
Kajsa Samuelsson – Beginning Middle And
Kitty Schumacher – Desire_Lines
Matilda Ellow – Self Titled
Mattias Selldén – Mix Sushi
Oscar Wall – Rya Chair

Ung Svensk Form 2020 Flyer herunterladen

In Zusammenarbeit mit