Datenschutzerklärung

Danke, dass du deine Daten mit uns teilst!

„Einen besseren Alltag für die vielen Menschen schaffen“, das ist die IKEA Vision. Das ist eine große Aufgabe für Inter IKEA, die wir auch ernst nehmen. Wer sind die vielen Menschen? Menschen wie du! Bei der IKEA Vision geht es nur um dich. Deshalb möchten wir dich natürlich besser kennenlernen. Dazu erheben wir unter anderem deine personenbezogenen Daten. Jetzt möchtest du vermutlich gerne wissen, was für Informationen das sind und wie wir sie nutzen. 

Das erklären wir dir im Folgenden.

Ohne die Informationen, die wir von dir erhalten, wäre unsere Arbeit um ein Vielfaches schwieriger. Darum danke, dass du deine Daten mit uns teilst! Wir hoffen, dass wir im Gegenzug dazu einen besseren Alltag für dich schaffen.

So schützen wir deine Privatsphäre

Wir von Inter IKEA möchten dir so offen und transparent als möglich erklären, wie wir deine Daten erheben und nutzen.

Dazu erklären wir dir zunächst genau, welche Informationen wir erheben und warum. Dann legen wir dar, was mit deinen Informationen bei uns geschieht. An wen geben wir sie weiter? Was machen diese Stellen damit?

Drittens schützen wir deine Daten und sagen dir, wie lange wir sie speichern. Schließlich zeigen wir dir deine Alternativen in Bezug auf deine personenbezogenen Daten auf und nennen dir unter anderem Kontakte, an die du dich mit Fragen oder Wünschen wenden kannst. Wenn du genauer wissen möchtest, warum und wie wir deine personenbezogenen Daten nutzen, klicke bitte auf die nachstehenden Symbole.

Welche Informationen erheben wir und warum?

Wir möchten deinen Besuch bei IKEA zu einem tollen Erlebnis machen und sind darum bestrebt, unsere eigenen Abläufe reibungslos zu gestalten. Dazu erheben wir Informationen unterschiedlicher Art über dich.

Diese Arten von Informationen erheben wir über dich: Buchung, Dienstleistungen und Informationsanfragen sowie Videoüberwachung

Wenn du bei IKEA Museum eine Anfrage stellst oder eine Buchung vornimmst, erheben und verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung deiner Anfrage. Das IKEA Museum wird videoüberwacht. Die von uns verarbeiteten Arten von personenbezogenen Daten findest du in der nachstehenden Tabelle.

Arten personenbezogener Daten Quellen Zwecke Rechtsgrundlage
Name, E-Mail, Telefon, Unternehmen, Art des Unternehmens, Registriernummer und Anschrift. Deine Angaben Für Reservierungen, damit wir die gewünschten Leistungen erbringen können. Erforderlich für die Vertragserfüllung oder um auf deinen Wunsch Schritte zum Vertragsabschluss einzuleiten.
Zahlungsweise, Zahlungsdaten und Kaufhistorie. Deine Angaben, wenn du für die Leistungen bezahlst. Um Kundenzahlungen für die Leistungen entgegenzunehmen. Erforderlich für die Vertragserfüllung oder um auf deinen Wunsch Schritte zum Vertragsabschluss einzuleiten.
Name, E-Mail, Telefon, Unternehmen, Art des Unternehmens, Registriernummer und Anschrift. Deine Angaben bei der Übermittlung einer Anfrage. Um dich auf deinen Wunsch über Ausstellungen, Angebote und Veranstaltungen im IKEA Museum oder das Museum allgemein zu informieren. Berechtigtes Interesse (zur Betreuung unserer Besucher und Kunden).
Name, E-Mail, Telefon, Unternehmen, Art des Unternehmens, Registriernummer und Anschrift. deine Angaben bei einer früheren Inanspruchnahme von Leistungen des IKEA Museums. Um dich auf unsere Initiative hin über künftige Ausstellungen, Angebote und Veranstaltungen im IKEA Museum oder das Museum allgemein zu informieren. Berechtigtes Interesse (zur Betreuung unserer Besucher und Kunden).
Aufgezeichnetes Bildmaterial, auf dem du zu sehen sein könntest. Das Bildmaterial wird vom IKEA Museum selbst aufgezeichnet. Um Verbrechen vorzubeugen und zu verhindern und für die Sicherheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen. Das Bildmaterial kann bei einem etwaigen Vorfall im Rahmen der internen und/oder polizeilichen Ermittlungen genutzt werden. Es besteht ein berechtigtes Interesse (Vorbeugung oder Verhinderung von Verbrechen und Gewährleistung der Sicherheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen).

Wie lange speichern wir deine personenbezogenen Daten?

Wir werden deine personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für den Zweck nötig ist, zu dem wir sie erhoben haben. Wir werden deine Daten nach Beendigung der Geschäftsbeziehung maximal ein Jahr lang bzw. bis zu dem Zeitpunkt speichern, da du uns zu ihrer Löschung aufforderst. In einigen Fällen werden deine Daten ggf. länger gespeichert, um gesetzlichen Auflagen gerecht zu werden.

Wie sorgen wir für die Sicherheit deiner personenbezogenen Daten?

Wir schützen deine Daten gegen Bedrohungen jeder Art: Vernichtung, Verlust, Änderung, unbefugte Offenlegung und unbefugten Zugang. Dazu setzen wir verschiedene Methoden ein, je nachdem, wo wir die Informationen speichern und nutzen.

Internationale Übermittlung

Deine personenbezogenen Daten werden in der Regel innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert. Du kannst damit sicher sein, dass die Speicherung in einem Land erfolgt, das über hinlängliche Datenschutzstandards verfügt. Ist eine Übermittlung außerhalb des EWR erforderlich, dann nehmen wir diese nur vor, wenn sie aus rechtlicher und aufsichtsrechtlicher Sicht möglich ist. Beispiel:

Wir vertrauen auf so genannte Angemessenheitsbeschlüsse der EU. Das bedeutet, dass deine personenbezogenen Daten durch die Gesetze oder Abkommen eines Landes nach Einschätzung der EU hinlänglich geschützt sind.

Gibt es für ein Land keinen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Union, verwenden wir bei der Zusammenarbeit mit dem betreffenden Dritten die Standardvertragsklauseln der EU. Das heißt, dass dieser Dritte einen angemessenen Schutz für deine personenbezogenen Daten gewährleistet.

Deine Datenschutzrechte

Du hast im Zusammenhang mit deinen personenbezogenen Daten viele Rechte. Mehr darüber erfährst du im Folgenden. Wenn du diese Rechte wahrnehmen möchtest oder weitere Informationen dazu brauchst, kannst du dich jederzeit an uns wenden!

Die Kontaktdaten findest du hier.

Beachte bitte, dass einige der Rechte für deinem Fall unter Umständen nicht zum Tragen kommen:

Auskunftsrecht

Du hast ein Recht darauf zu wissen, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und warum. Deshalb informieren wir dich mit dieser Erklärung vorab über unsere Verarbeitungsmaßnahmen. Wenn du Fragen hast oder mehr darüber erfahren möchtest, welche deiner Daten wir verarbeiten, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Wir geben dir dann weitere Auskünfte.

Recht auf Berichtigung

Wenn die von uns erhobenen Daten über dich nach deiner Meinung fehlerhaft sind, beispielsweise dein Name oder deine Adresse, kannst du uns zur Berichtigung auffordern.

Recht auf Löschung/Vergessenwerden

Du hast das Recht, von uns die dauerhafte Löschung deiner personenbezogenen Daten aus unseren Datenbanken zu verlangen. So beispielsweise dann, wenn du glaubst, dass für uns keine Notwendigkeit einer weiteren Speicherung besteht. Auch eine zuvor an uns erteilte Einwilligung kannst du jederzeit widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht uns dazu aufzufordern, die Verarbeitung in bestimmten Fällen einzuschränken. Wir werden dann zwar deine Daten weiter speichern, jede weitere Verarbeitung aber vorübergehend einstellen. Welche Gründe gibt es dafür? Du hast uns beispielsweise aufgefordert, unrichtige Angaben zu berichtigen. In diesem Fall ist dir u. U. daran gelegen, dass die Verarbeitung deiner Daten bis zur Berichtigung der Informationen gestoppt wird.

Recht auf Datenübertragbarkeit

In bestimmten Fällen kannst du von uns die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten in digitaler Form an dich verlangen, damit du sie an eine andere Stelle weiterleiten kannst.

Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, bei uns gegen die Verarbeitung deiner Daten auch dann Widerspruch einzulegen, wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben. Du kannst widersprechen, wenn wir deine Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeiten und du der Meinung bist, dass deine persönlichen Interessen unsere überwiegen. Wenn du nicht möchtest, dass wir deine Angaben für Direktwerbung inklusive Profiling nutzen, werden wir deinem Wunsch in jedem Fall nachkommen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn du mit der Art und Weise, wie wir deine personenbezogenen Daten nutzen, nicht einverstanden bist, hast du das Recht, bei der nationalen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde gegen uns einzureichen.

Fragen?

Bei Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder unseren Datenschutzpraktiken kannst du dich jederzeit an uns wenden. Unsere Kontaktdaten:

IKEA Museum AB
Box 750
SE-341 81 Älmhult, Schweden

info@IKEAmuseum.com

Bei Unstimmigkeiten zwischen dem englischen Wortlaut und anderssprachigen Fassungen hat die englische Version Vorrang.

Version 1.0
14 augusti 2019